Unsere Philosophie


Bei vielen Safari Anbietern sitzt der Organisator irgendwo in seinem Büro und vermittelt Sie dann an Ort und Stelle an unterschiedliche Reiseleiter, Fahrer, Betreuer, die manchmal wechseln und die Sie vorher nie gesehen haben. Wir hingegen begleiten Sie persönlich vom Anfang bis zum Ende der Tour, kümmern uns um alle Belange und laden Sie im Falle der Masai Mara Tour sogar direkt zu unseren Verwandten ein um Sie an deren Leben für eine kurze Zeit teilnehmen zu lassen. Das zeichnet HMM Safaris aus, denn wir sind wohl der einzige Anbieter, der von einer Angehörigen der Massai geleitet wird.  Muthoni nimmt Sie mit in das Dorf ihres Onkels und ihres Neffen und kann außerdem als Wissenschaftlerin sehr viel Interessantes über das Stammesleben in Kenia erzählen. Sie spricht übrigens auch Deutsch (und das immer besser).  Es läuft keine reine Tourismus Show ab, sondern wir haben den direkten familiären Kontakt. Deshalb gibt es diese spezielle Tour auch nicht regelmäßig etwa „jeden Dienstag und Donnerstag“ sondern sie will gründlich vorbereitet und mit allen Beteiligten abgesprochen sein.

Herbert ist Ihr deutschsprachiger Ansprechpartner in Österreich und vor Ort ab dem Zeitpunkt Ihrer Buchung, kümmert sich um den reibungslosen Ablauf und garantiert im Hintergrund, dass Ihr Safari Urlaub so abläuft wie Sie es sich vorgestellt haben. Auch er wird Sie persönlich begleiten. 

Sie haben also die persönliche Betreuung durch die „Chefs“. Diese sind sofort und vor Ort ansprechbar. 

Wenn es Ihnen gefällt ...  sagen Sie es Ihren Freunden, 
wenn Ihnen etwas nicht gefällt ... sagen Sie’s uns.

Unsere Touren sind „all inclusive“. Ab dem Airport Nairobi fallen keinerlei Extrakosten mehr an. Alle Transfers, Eintritte in die Game Parks usw. sind im Preis enthalten.

_________________________________________________________________________

Wir unterstützen die Charity Aktionworld bicycle relief“, die afrikanische Schüler mit Fahrrädern ausstattet um ihnen den oft sehr langen Schulweg zu erleichtern. Dadurch können sie leichter dem Unterricht folgen und haben mehr Freizeit zu Hause, aber auch mehr Zeit um Hausaufgaben zu erledigen. Für jede durchgeführte Safari spenden wir ein Fahrrad.